Robbi Pawlik

Robbi Pawlik

Chat

Robbi Pawlik - 01.04.2018, 01:47 Uhr

"Ich laß mir'n VoKuHiLa stehn'"  (Ode an die Ossendorfer Nackenpeitsche)

Grüße ausm Proberaum, Pawlik.

3 Kommentare
Robbi Pawlik [01.04.2018 01:47 Uhr]
John Doyle [31.05.2018 12:26 Uhr]
finde ich super, aber was sind Klöten?
Olaf Bürger [25.06.2018 20:22 Uhr]
Wie süß du dich auf die Tasten konzentrierst!! Sind aber auch ganz schön viele nebeneinander. . . .

Robbi Pawlik - 04.03.2018, 12:02 Uhr

Giggeln im Zug.

Noch kein Kommentar

Bio

Künstlerischer Lebenslauf

geboren am 9.10.1967 in Villingen im Schwarzwald.


1987 : Abitur in Villingen


1988 : Sportstudium an der DSHS Köln


1991 : Hauptfach Spiel-Musik-Tanz / Bewegungstheater


1992 - 1994 : 3 Spielzeiten Oper Köln. Stumme Hauptrolle als Hexe in 'Macbeth'. Abschluß Spiel-Musik-Tanz mit eigener Regiearbeit.


1994 - 1997 : Berufsausbildung zum Physiotherapeuten mit Staatsexamen.
Animation & Entertainment im Eventbereich Großpuppenspiel Maulwurf in der Maus Show. Handpuppenspiel 'Käptn Blaubär' in der Maus Show. WDR 'Käpt'n Blaubär-Club'.


1998 - 2000: Neben Darstellerischen Tätigkeiten: künstlerische Leitung & Regie. Studioproduktion mit eigener Band


2000 : Gründung des Duos 'Basso doble’


2001 : Abschluß des Sportstudiums. Wer nachgerechnet hat: nach 28 Semestern.

Mein Vater nannte mich irgendwann "Studienplatzblockierer".


2002 : Entwicklung der Comedy – Figur 'Bademeister Schaluppke'


2004 : Nominierung 'Heilbronner Lorbeeren'. Deutschland-Tour mit der 'Metro Roadshow'. Gründung der Funk-Band 'Kleiner Paul'


2005 : Basso doble spielt bei nationalen und internationalen Straßentheater-Festivals. Moderation der Offenen Bühne-Show Köln.


2006 : Arbeit am ersten Solo-Bühnen-Programm. Dreharbeiten mit A2- Film. Prod: 'Die verlorene Soche nach dem Nichts' und 'Bademeister Schaluppke'/ Comedy. Basso doble spielt auf dem 'Kleinen Fest' in Hannover, Ludwigslust + Clemenswerth, sowie beim Straßentheater-Ensemble 'Platzregen'. Moderation Eigene Mix-Show 'Disco-Comedy' Köln.


2007 : Premiere Solo-Programm 'Funky Arschbombe'. TV-Auftritt bei 'WDR Funkhaus'. Dreharbeiten:  Kinofilm 'Reset', sowie Sketch-Comedy 'Cobra' A2-Film-Prod. Autoren-Tätigkeit im Comedy-Bereich. Basso doble spielt beim 'Kleinen Fest' in Ludwigslust und beim 'Platzregen'


2009: Bademeister Schaluppke spielt im Quatsch Comedy Club, bei Nightwash und auf dem Kreuzfahrtschiff AIDA. Basso doble spielt beim Festival „Just pour rire“ in Montreal/CDN


2010: Nightwash-Tour, TV-Aufzeichnung Quatsch-Varieté-Show, TV-Aufzeichnungen Nightwash


2011-2014 Solotour, TV-Aufzeichnungen WDR Baustelle Deutschland, Moderation Mitternachtshow im Schmidt-Theater Hamburg., Moderation Nightwash Live.


2015: Premiere Soloprogramm „10 Jahre unterm Zehner“. Publikumspreis beim „Stuttgarter Besen“, Nominierung beim Kleinkunstfestival Wühlmäuse.

2016: Ehrenmitgliedschaft im Bundesverband Deutscher Schwimmeister (BDS)

2017 - 2018: Sologastspiele auf diversen deutschen Kleinkunsttbühnen:  Renitenztheater Stuttgart, Schmidt Theater Hamburg, Panthéon Bonn, Zeche Carl Essen, Wühlmäuse Berlin, Cabaret Queue Dortmund, Steinhof Duisburg, etc.

Bühne

Aktuelles Soloprogramm: "10 Jahre unterm Zehner"

„10 Jahre unterm Zehner“ von und mit Bademeister Schaluppke

Nun ist es bereits eine Dekade her, dass Bademeister Rudi Schaluppke sein Bühnendebut gab. In den 10 Jahren ist Schaluppke zu einer festen Größe in der deutschen Kleinkunstszene geworden und hat sich mit bissigen Erzählungen vom Arbeitsalltag in einer Kölner Badeanstalt bundesweit eine große Fangemeinde erspielt.

Schaluppke steht als Sozialarbeiter am Beckenrand der Gesellschaft.

Der Mann hat nicht nur etwas zu sagen, er hat in seinem Jubiläumsprogramm auch sonst viel zu bieten: verbale Arschbomben, groovige Songs und eine Bewegungskomik, die ihresgleichen sucht!

Ein waschechter Entertainer, der zum 10-jährigen Bühnenjubiläum ein Programm präsentiert, bei dem kein Auge trocken bleibt: Erleben Sie – neben Schaluppke-Klassikern unterm Acapulco-Tower – neue Geschichten von einem Arbeitsplatz, an dem sich große und kleine Kulturen treffen. Der zweite Teil des – ständig aktualisierten – Programms steht dann unter dem Motto:

„Poolparty“! Da ist wasserfeste Kleidung gefragt, wenn es heißt: „Sportsfreunde, geht Duschen!“

Termine

DatumTitelPLZOrtInfos

Video

Bilder

Fotografie

Fotografie

Hinter der Kamera

Seit 20 Jahren stehe ich im Humorgeschäft auf der Bühne und habe vor 5 Jahren damit begonnen, das Tourleben mit der Kamera zu dokumentieren. So entstanden im Laufe der Zeit viele Schwarz-Weiß-Fotos von Künstlerkollegen.Hier eine kleine Auswahl auf und hinter der Bühne. Vor, während und nach der Show.

Man sagt ja, ein Schwarz-Weiß-Foto mache einen unattraktiven Komiker schöner, einen telegenen Komiker authentischer und einen No-Name-Komiker interessanter. Ich finde, das wird alles überbewertet. Am Ende zählt, ob jemand lustig ist und was zu sagen hat.

http://photo.robbipawlik.de/

Presse

Kontakt / Management

K. u. L. T. u. S. – Koeln &
K. u. L. T. u. S. – Agentur

Thomas Schweinsberg
Nikolausstr. 137
50937 Köln

Tel: +49-221-420 04 05
Fax: +49-221-453 03 36
Mobil:+49-178-888 74 17

info@kultus-koeln.de
info@kultus-agentur.de

Giggel homeMenü öffnenMenü schließen