DESiMO

DESiMO

Bühne

"ZAUBERSHOW"

Der Abend mit lauter Lieblingsmomenten

Am So, 15. April 2018 feierte DESiMO in seinem "spezial Club" im Apollo Hannover die Premiere seines neuen Best-of-Programms "Zaubershow". Der Komiker und Zauberkünstler kombiniert an diesem ganz persönlichen Abend versteckte Schätze und seine Meilensteine aus bisherigen Soloshows zu einem neuen und verblüffend lustigen Erlebnis. "Typisch DESIMO" - und nachhaltig unfassbar: Da trifft Uri Geller auf ein esoterisches Buch - und schon sind alle vom Thema Esoterik  geheilt...  Der Zettel im Stutzen eines Fußballtorwarts spielt eine Rolle, es gibt einen wertvollen Preis zu gewinnen, wir staunen im wahrsten Sinne des Wortes Bauklötze - und auch DESiMOs überraschendes Spiel mit Worten verblüfft... 
Es passiert viel in dieser abwechslungsreichen Comedy-Zauber-Show, denn: "Er ist ein wunderbarer Entertainer, der mit seiner Comedy-Kabarett-Trickkistenmischung etwas ganz  Besonderes auf die Bühne bringt." (Main Echo Aschaffenburg) Das originelle Repertoire des charmanten Entertainers ist groß. Und spontan ist er auch noch!                    
Regie: Claudia Wehner 

„Klingt komisch, ist es auch. Das Beste, Schönste und Lustigste aus DESiMOs Programmen. Also nix wie hin, es lohnt sich!“ (Sascha Grammel, zaubernder Bauchredner)

"Desimo - die Abkürzung von Detlef Simon - bezaubert seit Jahrzehnten mit Komik und Verblüffung auf höchstem Niveau. Sein Name ist nicht Programm. Das Programm ist besser."  (Dr. Eckhart von Hirschhausen, zaubernder Arzt)

"Für uns ist Desimo nicht nur ein klasse Zauberer, seine Geschichten um den Trick herum sind einfach HAMMER. Anschauen!!!" 
(Ehrlich Brothers, zaubernde Zauberer)

"Desimo ist seit Jahren so charmant, dass man seine Show nicht nur anschauen sondern ihn danach auch immer gleich heiraten möchte…“  (Thomas Hermanns, verzauberte Mutter des Quatsch Comedy Clubs)

"Desimos Zauberei ist Las Vegas, ganz, ganz große Klasse. Am Ende gab`s Jubel und begeisterten Applaus." 
(HAZ – Hannoversche Allgemeine Zeitung, bezaubernde Kritik)

www.desimo.de, www.spezial-club.de

DESiMOs spezial Club

Mix-Shows und Gastspiele im kuscheligen Apollokino Hannover

Beim "Club-Mix" lassen die Zuschauer sich auf amüsante Überraschungsgäste ein – und amüsieren sich beseten - auf dem angenehmen Niveau der anerkannten Lachgaranten. 

Seit Oktober 2001 vertraut das Publikums dem Gespür des Gastgebers: Desimo präsentiert nur Kollegen, die in ihrem Genre wirklich gut sind. Dem Zuschauer kann es eigentlich egal sein, ob er die Künstler bereits kennt - oder erst an dem Abend erstmals erlebt. Denn spezial Club trifft fast immer den Geschmack seines ungeheuer vielschichtigen Publikums. Und es gibt viel zu entdecken, denn Desimo lädt oft Künstler ein, die in der Region noch keine Heimatbühne haben – aber oft gerade auf dem Sprung zu einer größeren Karriere sind. 

Viele Kurzauftritten kamen in der Mix-Show so gut an, das Publikum wollte einfach mehr. Also präsentiert der Spezial Club in Hannover jede Woche spezielle Gastspiele mit den Pubölikumslieblingen im Apollokino.
 Und manchmal auch an anderen Orten (Braunschweig, Celle, Bad Harzburg, Nienburg) und in Hannover im Pavillon, Theater am Aegi oder Schauspielhaus.

Seit der Gründung des "spezial Clubs" vergeben wir jährlich den Publikumspreis an die drei beliebtesten Lieblinge der vergangenen Saison. Der Sponsor htp spendiert neben den außergewöhnlichen Trophäen – massiven und wertvollen „Bunten Tüten“, aus Bronze gegossen – jährlich zusätzlich auch noch insgesamt 6.000,– € Preisgeld. Für jeden der drei Sieger-Acts gleichberechtigt 2.000,– €!

Über die Jahre hat sich gezeigt: das Publikum in Hannover-Linden ist anspruchsvoll und hat die größte Freude an Spaß mit Niveau. Viele der Preisträger des „spezial Clubs“ wurden dementsprechend bundesweit mit weiteren anerkannten Preisen bedacht. Das freut uns sehr! Gewonnen haben zum Beispiel Sascha Korf, Bodo Wartke, Christian Ehring, Matthias Brodowy, Timo Wopp. Und Sascha Grammel sogar zweimal…
www.spezial-club.de

"WAHNHINWEISE"

Das fünfte Soloprogramm: Komik, Kabarett, Unerklärliches

Glauben Sie niemandem – schon gar nicht sich selbst! 
Und entdecken Sie dabei die wahre Magie - in sich selbst... 
Denn Skurril ist das neue Normal.
Sicher ist an diesem Abend, dass auf Irritation Erkenntnis folgt. 
Auf Brillanz folgt Unsinn, auf Las Vegas folgt Yoga, auf Lachen folgt Staunen. Denn während seiner außergewöhnlichen Show geht DESiMO mit uns einen deutlichen Schritt weiter als in seinen bisherigen vier Soloshows. Er verbindet jetzt unfassbare mentalmagische Momente mit seinem listig-feinen, durchaus politischen Humor. Mit Witz, Charme, Geist, Esprit und beeindruckender Zauberkunst entdeckt DESiMO mit uns gemeinsam erst das Skurrile in unserem Alltag. Und dann überlegen wir plötzlich: macht DESiMO sich da seine Gedanken - oder denkt er unsere Gedanken?! Oder: denken wir jetzt sogar schon seine? 
Für zwei Stunden sind wir einfach mal raus aus dem Alltagstrott. Diese sinnverdrehende Reise durch unsere Gedankenwelten ist also fast ein Kurztrip als Alternative zum Auswandern... 
Schon in der Pause diskutieren viele Zuschauer intensiv über das Erlebte - der tief berührende Schluß hinterlässt offene Münder und ein sprachlos-begeistertes Publikum. Und weil am Ende so viele Gäste denken: "Das glaube ich jetzt aber nicht", rät DESiMO dringend, auch dabei zu bleiben. Glauben Sie nicht alles. Sie werden eh andauernd gnadenlos manipuliert – und das macht nur an diesem  Abend so verblüffend viel Spaß! 

www.desimo.de

Chat

DESiMO - 10.06.2018, 22:06 Uhr

Fast ein Dejà Vu im Quatsch Comedy Club Berlin...

Da war ich im Januar mit den lustigen Kollegen Bademeister Schaluppke und Thomas Kreimeyer im kuscheligen Stammhaus der Stand Up Comedy. Und jetzt wieder mit beiden - und David Werker und Sandra Petrat. Eine nette Runde auf dem beliebten Foto mit den Kacheln.
Und es gilt NICHT die Formel: Stufen + Comedy = Treppenwitz...

Noch kein Kommentar

DESiMO - 08.05.2018, 23:44 Uhr

Willkommen im Club Mix. Zwei Shows bis zur Sommerpause...

Noch kein Kommentar

Termine

DatumTitelPLZOrtInfos

Video

Bio

Was macht DESiMO denn normal so?

So sagt es die Werbung:

Bei DESiMO fühlt sich jeder Abend wie eine Premiere an. Denn egal, ob er mit seinem Soloprogramm auf der Bühne steht, als Gastgeber seiner Mix-Shows oder als Entertainer "außer Haus" – im Vordergrund steht nicht allein die perfekt inszenierte Show, es geht dem erfahrenen Fernseh- und Radiomoderator um den Moment und die Verbindung zu seinem Publikum.

Die Zauberkunst des früheren Weltmeisters der Comedy-Magic wird sie faszinieren. Aber vor allem werden Sie staunen, wenn Sie erkennen, dass die wahre Magie in Ihnen selbst steckt.

DESiMOs Humor ist feinsinnig und tiefgründig, die Pointen manchmal messerscharf. Erwarten Sie nicht nur, dass er Sie gut unterhalten wird.

Er wird Sie berühren. 

Erste Schritte ...

Geboren und geblieben bin ich in der Hochburg des Frohsinns und Humors: Hannover...

Ein  Weihnachtsgeschenk meiner nichts ahnenden Eltern hat über meine Zukunft entschieden: Es war der  Zauberkasten "Der Zaubermeister" mit „60 Tricks von 6 bis 60“. Die erste öffentliche Vorstellung lief auf der Abschlussfeier meiner Grundschule. Die Show war nicht gut - aber lang... Es standen Tränen in den Augen der ganzen Eltern-  ich weiß nicht, was es damals wirklich war:  Begeisterung, Rührung oder doch Mitleid ... Der Zauberkasten entwickelte sich zu einem Koffer mit richtigen Tricks und ich zauberte als Kind auf vielen Kindergeburtstagen. Passt ja.

Meine erste echte Gage: 10,- DM & zwei(!) Stück Kuchen – mit Sahne.

Geschichte

Einige Stationen: Bühne, Fernsehen, Radio

Nach dem Volontariat beim niedersächsischen Radiosender „radio ffn“  Ende der 1980er Jahre arbeitete ich dort weiter als freier Redakteur und Moderator. Nebenbei lief das Studium "angewandte Kulturwissenschaften" – zumindest vier Semester lang; das reicht  heute bei manchen Politikern schon für einen Doktortitel in der Vita. Von mir aus nennen Sie mich jetzt halt "Dr. Desimo", wenn Sie unbedingt wollen...
Von 1990 bis 1999 stand ich als Teil des Zauberer- und Comedytrios Plebsbüttel auch auf internationalen Bühnen – als „Weltmeister der Comedy Magic“ wurden wir bis nach Las Vegas engagiert. Oft war ich in Varietés engagiert, vom Stuttgarter "Friedrichsbau" zum Frankfurter "Tigerpalast". Als "einer der stilbildenen Moderatoren des neuen deutschen Varietés". Zugegeben, das Lob kam vom GOP Hannover, das war damals mein "zweites Wohnzimmer".
Und ich habe viel für TV moderiert -  u.a. ARD-Varietépreis „Traumtänzer“, SAT.1 Frühstücksfernsehen,  NDR „Comedy Gala“, den täglichen WDR Talk "Verdammt lang her" oder auch die SAT.1 Event-Show „Halli Galli“. Zuletzt zum 15ten Geburtstag zwei Shows für das NDR Fernsehen "Die Comedy Gala - Best of DESiMOs spezial Club". Teil 1 lief im Nov. 17 (mit 10,6%MA!), Teil 2 dann leider erst im März 2018 (Immerhin auch noch fast 7% MA).
Im April 2018 dann dei Premiere des Lieblingsnummernprogramms "Zaubershow". Mit tollen Reaktionen - gerade schrieben die Aachener Nachrichten unterder Überschrift "Bei Comedian „Desimo“ krümmt sich das Publikum vor Lachen" die schöne Beobachtung: "Kann man als Komödiant ein schöneres Kompliment bekommen? „Der Kerl ist doch bekloppt“, klopfte sich ein Besucher unentwegt auf die Schenkel und wischte sich die Lachtränen aus dem Gesicht." So eine Kritik macht schon auch Spaß! 

In Schubladen lasse ich mich nicht gerne stecken, aber zumindest habe ich zwei Spezialgebiete: In der Kleinkunst- und Comedyszene bin ich als Performer und Organisator unterwegs; für Galas und Firmenevents wiederum als Moderator und Entertainer - sehr gerne gemeinsam mit den Zuschauern als Partner. Zahlreiche Veranstalter laden mich jedes Jahr aufs Neue ein, ein schönes Kompliment. So moderiere ich jährlich, den Conti Tire Award, bei EDEKA der U 21 Award, den Niedersächsischen Medienpreis. Als Zauberer habe ich im Fernsehen Wigald Boning und Gaby Köster schweben lassen und von Sonya Kraus die Gedanken gelesen – sie dachte übrigens an Schuhe...
Ich war Gast bei  Ingo Appelt, Markus Lanz und damals schon bei einem meiner Vorbilder aus der Kindheit: Showgroßmeister Rudi Carell (✝2006), den Spaziergang in seinem Garten werde ich nicht vergessen. Heute bin ich vor allem "live on stage": seit mehr als 15 Jahren als regelmäßiger Gastgeber des Quatsch Comedy Live-Clubs (Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart – auch mal Zürich und Hong Kong) - und natürlich meines spezial Clubs in Hannover, Braunschweig, Celle, Bad Harzburg u.w.

Bilder

Giggel homeMenü öffnenMenü schließen